Gemünd

Stationäre Pflege in Gemünd

In unserem Stammhaus in Gemünd bieten wir in 93 Einzelzimmern stationäre Pflege und Kurzzeitpflege an. In vier Wohnbereichen betreuen wir umfassend Menschen in allen Pflegegraden. Wir orientieren uns dabei andem Grundgedanken einer aktivierenden Pflege und Betreuung, um jedem Einzelnen so viel Selbstständigkeit wie möglich zu bieten. Dabei setzen wir ein hohes Maß an Fachpersonal ein.

Bereits seit 1992 ist unsere Arbeit mit gerontopsychiatrisch erkrankten Menschen durch den Landschaftsverband Rheinland offiziell anerkannt. Wir erweitern in diesem Fachgebiet unsere Kenntnisse ständig durch Fortbildungen und durch die Mitarbeit in der Psychosozialen Arbeitsgemeinschaft und der Alzheimer-Gesellschaft des Kreises Euskirchen.

In allen Wohnbereichen setzen wir unsere langjährigen Erfahrungen und unser Wissen im Umgang mit dementen Menschen in eine liebe- und verständnisvoll begleitende Pflege um.

Eine beschützende Wohngruppe mit eigenem Garten widmet sich ausschließlich Bewohnerinnen und Bewohnern, die hochgradig erkrankt sind und unter Unruhezuständen und Hinlauftendenzen leiden. Durch die geringe Größe der Wohngemeinschaft wird Überschaubarkeit und damit Kontinuität und Sicherheit erzeugt. Eine langfristige Wohnmöglichkeit ohne häufige Wechsel in Kliniken ist dadurch gegeben.